Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Reisepass abgelaufen

  1. #1
    Inselfan
    Registriert seit
    17.01.2018
    Beiträge
    39

    Reisepass abgelaufen

    Laut offizieller spanischer Botschaftsseite darf man mit einem abgelaufenen (2 Monate abgelaufen) Reisepass nach Gran Canaria, weil EU, es wird aber nicht empfohlen.
    Kann es da trotzdem für Touristen Probleme geben oder geht das problemlos?

  2. #2
    Insider
    Registriert seit
    12.10.2009
    Beiträge
    3.182
    Es reicht doch der gültige normale Personalausweis um innerhalb der EU zu reisen.
    Ein gültiges Reisedokument den Personalausweis oder den Reisepass wird man ja vor Reiseantritt haben.
    Es ist sinnvoll auf die Gültigkeit seiner Dokumente zu achten da gibt es hier in D bei lange abgelaufenen Personendokumenten
    ein nicht unerhebliches Bußgeld von der Behörde spätestens wenn man endlich mal zum verlängen bei der Behörde vorspricht.

    Tipp:
    In D gibt es am Flughafen die Bundespolizei die stellt im Notfall ein Ersatzdokument aus falls man erst beim Abflug feststellt
    das seine Dokumente abgelaufen sind.
    Das sollte aber nicht 5.min vor Abflug einen einfallen das könnte dann zu Problemen führen.

    Bei der Einreise am Flughafen auf GC hat mich noch nie jemand kontrolliert.

    Probleme auf GC mit abgelaufen Dokumenten könnte es bei der Autovermietung geben
    vielleicht merkt es der Rezeptionist im Hotel oder bei der Policia Local fällt es auf wenn die Meldelisten
    der Gäste eingesehen haben oder wenn die Daten im System abgeglichen werden.

    Ich vermute mal wenn man auf GC nicht unangenehm auffällt in dem man randaliert,zechprellt oder irgendwo rumliegt rumpöbelt nach durchzechter Nacht
    und man dadurch es mit der Policia Local,der Trafico oder der Guardia
    Civil zu tun bekommt dann könnte es Probleme geben ohne gültigen Pass.

    Ich bin schon mit dem Führerschein von GC wieder ausgereist,weil ich meinen Personalausweis im Fach an
    der Rezeption nach 4 Wochen GC Aufenthalt einfach vergessen hatte.
    Die Airline aktzeptierte den Führerschen problemlos beim Check In.

    Mfg Andreas

  3. #3
    Inselfan
    Registriert seit
    17.01.2018
    Beiträge
    39
    Danke für die Antwort, ich bin zwar aus Österreich, aber da wird es etwa genauso sein. Ich habe mich umgehört und nachgeschaut, der eine sagt so und der andere so. Also werden wir übermorgen halt mal aufs Passamt pilgern und das doch noch erledigen.
    lg Lisi

  4. #4
    Insider
    Registriert seit
    02.08.2010
    Beiträge
    483
    Mach das besser mal. Die Airlines reagieren unterschiedlich auf die Dokumente. Manchen sind die egal und es tut auch der Führerschein, eine andere hatte mal beanstandet, dess sich die Laminierung von meinem Pass löst und somit eine längere Diskussion am Schalter angefangen.

  5. #5
    Insider
    Registriert seit
    06.08.2012
    Beiträge
    420
    LOaut help.gv.at darf der vRP bis zu 5 Jahren abgelaufen sein. Allerdings wird die Mitnahme eines gültigen empfohlen.
    Bei über 30 nGC Aufenthalten wurde noch nie mein RP kontrolliert, Knackpunkt sind bestenfalls tatsächlich die Fluglinien, da diese bei Einreiseverweigerung diew Transportkosten für die Rückreise übernehmen müssten.

  6. #6
    Insider Avatar von Stephan1
    Registriert seit
    25.09.2007
    Beiträge
    390
    Das österreichische Außenministerium schreibt: https://www.bmeia.gv.at/reise-aufent.../land/spanien/

  7. #7
    Inselfan
    Registriert seit
    17.01.2018
    Beiträge
    39
    Danke nochmal für die Anteilnahme. Jetzt ist alles erledigt, nächste Woche kommt der neue Pass per Post.

Ähnliche Themen

  1. Konsulat / Personalausweis o. Reisepass
    Von Kai30GC im Forum Smalltalk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.09.2012, 10:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •